Am 25.Januar 2008 ging es für 2 Nächte nach Hamburg. Als Unterkunft habe ich das

Hanse Clipper Haus gebucht.

Den Ausschlag für die Auswahl dieser Unterkunft war, es gibt nur Suiten mit ausreichend Platz zum Wohlfühlen. Wir hatten eine ca. 60qm große Suite bekommen, die auf einer Ebene verteilt war. Sehr großzügig und individuell war die Aufteilung. Die Aussenseite der Suite bestand aus einzelnen rechteckigen Fenstern, die vom Boden bis zur Decke reichten. Vorhänge über die gesamte Länge waren vorhanden, sodass kein Einblick von den gegenüber liegenden Wohungen möglich war.

Die Suiten im Hanse Clipper Haus sind mit Echtholzparkett ausgelegt. Das Mobiliar ist sehr hochwertig und erfüllt sehr hohe Ansprüche. Eine kleine Küchenzeile mit Geschirrspülmachine, Espressomaschine etc. rundet das "Wohlfühlen" ab.

Im Gebäude war es trotz sehr guter Auslastung sehr ruhig. Zugang zum Gebäude erhält man durch die Zimmerkarte. Eine Tiefgarage ist vorhanden (gegen Gebühr).







Hanse Clipper Haus

Hanse Clipper Haus


Hanse Clipper Haus Hamburg


Größere Kartenansicht
Startseite | Sitemap | Kontakt